Archiv

Archiv für die Kategorie „Archäologie”

MAQ Sonderband 33

6. Mai 2016
MAQ Sonderband XXXIII

Mit erscheinen des neuen Sonderbands des Medium Aevum Quotidianum der Gesellschaft zur Erforschung der materiellen Kultur des Mittelalters rückt auch die Burgruine Ried wieder in das Blickfeld wissenschaftlicher Arbeiten.
Mehr...

Kategorien: Allgemein, Archäologie Tags:

Archäologische Grabung 2015

25. Oktober 2015
2015-10-23-ried-grabung-0041

Vom 19. bis 23. Oktober fand eine archäologische Forschungsgrabung auf der Burgruine Ried am Riederberg in Kooperation mit dem Verein FIALE statt. Erklärtes Ziel der Maßnahme war die Dokumentation des ursprünglichen Bodenniveaus im Innenhof der hochmittelalterlichen Kernburg.
Mehr...

Kategorien: Archäologie, Verein Tags:

Was war vor der Burg?

15. Oktober 2015
Survey in Burgruine Eppenstein. Foto: FIALE

Detektivischer Spürsinn ist vom 26. bis 30. Oktober auf der Burgruine Ried am Riederberg gefragt! Durch ein archäologisches Survey (Oberflächenerkundung) soll auch die frühe Geschichte des Hausbergs bei Ried am Riederberg neu geschrieben werden.
Mehr...

Kategorien: Archäologie, Verein Tags:

Archäologische Grabung 2014

2. Juni 2014
2014-06-01-ried-0026

In diesem Jahr gingen die seit vier Jahren laufenden archäologischen Maßnahmen an der Turmruine zu Ende. In einem relativ kurzen Zeitraum wurden die letztes Jahr nicht fertiggestellten Beriche an der Turmruine abgetragen.
Mehr...

Kategorien: Archäologie, Bauforschung, Verein Tags:

Tag der offenen Grabung 2014

31. Mai 2014
2014-05-31-ried-0003

Der Tag der offe­nen Gra­bung auf der Burg­ruine Ried bot am Sams­tag dem 31. Mai inter­es­sier­ten Besu­chern wieder einen span­nen­den Ein­blick in die archäo­lo­gi­sche Gra­bung auf dem Burggelände.
Mehr...

Castrum Bene 2013

21. Juni 2013
Burg und Dokumentation

Der Vereins nahm vom 12. bis 19. Juni 2013 an der europäischen Tagung von Castrum Bene zum Thema Burg und Dokumentation in Krems an der Donau teil. Neben ausgewählten Exkursionen in der Wachau gab es Vorträge zum aktuellen Stand der Dokumentationstechnik in der Burgenforschung.
Mehr...

Archäologische Grabung 2013

26. März 2013
Freilegen der dem Burghof zugewandten Seite der Turmruine.

Ziel der diesjährigen Grabung war die Freilegung weiterer Bereiche an der Bergfriedruine. Die archäologische Leitung stellten diesmal die Archäologinnen A. Steinegger und S. Pichler vom Verein FIALE. Trotz des noch sehr winterlichen Wetters gelangen den freiwilligen Helfern einige neue Entdeckungen.
Mehr...

Kategorien: Archäologie, Bauforschung, Verein Tags:

Tag der offenen Grabung 2013

24. März 2013
Information und Köstlichkeiten am Lagerfeuer im Burghof

Der Tag der offe­nen Gra­bung auf der Burg­ruine Ried bot ver­gan­ge­nem Sams­tag inter­es­sier­ten Besu­chern einen span­nen­den Ein­blick in die aktu­elle Ergebnisse der archäo­lo­gi­sche Gra­bung auf dem Burggelände.
Mehr...

Kategorien: Allgemein, Archäologie, Bauforschung Tags:

Besuch Stadtarchäologie Wien

25. Mai 2012
Stadtarchaeologie_logo_01

Vergangenen Donnerstag, 24. Mai, besuchten uns Archäologe Dr. Christoph Öllerer und weitere Mitarbeiter der Stadtarchäologie Wien sowie Herr Rudolf Wawra, provisorischer Leiter des Bezirksmuseums Hietzing.
Mehr...

Kategorien: Archäologie, Verein Tags:

Tag der offenen Grabung 2012

23. April 2012

Der Tag der offenen Grabung auf der Burgruine Ried bot vergangenem Samstag zahlreichen interessierten Besuchern einen spannenden Einblick in die aktuelle archäologische Grabung auf dem Burggelände.

Die laufenden Grabungs- und Vermessungsarbeiten vor Ort boten einen spannenden Einblick in den Alltag auf der Grabung. Der leitende Archäologe sowie Grabungshelfer gaben Auskunft auf die Zahlreichen Fragen der Besucher.

Mitglieder des Vereins Prima Nocte boten Unterhaltung mit Bogenschießen, Waffen und Rüstungen zum anfassen und mittelalterliches Leben am Lagerfeuer.

Den Mitgliedern des Vereins, unter archäologischer Leitung, gelang in den letzten Wochen eine teilweise Freilegung der bis zu 2,7 Meter starken Ringmauer aus dem 12. Jahrhundert. Auch konnten weitere Bereiche des Bergfrieds freigelegt und interessante Erkenntnisse über den neuzeitlichen Abriss der Burg gewonnen werden. In den kommenden Monaten folgt eine aufwendige Sanierung und Konservierung der freigelegten Mauerbereiche.

Fotogalerie Tag der offenen Grabung 2012 »